Sie sind nicht angemeldet.

21

Donnerstag, 2. Juli 2009, 20:11

Also mir hat diesmal vor allem gefallen, dass mir nicht schlecht geworden ist - von Freitag bis Sonntag nicht! Hab also vom Essen her zum ersten mal auch unterwegs alles richtig gemacht!

Und dann wars natürlich wieder unglaublich toll, mit euch zu klettern! Ich finds einfach klasse, dass man beim Klettern immer so viele neue Leute kennen lernt. Dann ist es auch gar nicht so wichtig, möglichst viele und Leistungsgerechte Routen zu klettern. Einfach nur zusammen in der sächsischen Schweiz zu sein ist schon toll!

Die Route am Falkenstein fand ich richtig abenteuerlich. Ist auf jeden Fall die Erfahrung wert, mal so eine lange und abwechslungsreiche Tour geklettert zu sein - als nächstes gehts an den Aiger, was? War natürlich ganzschön strapazierend. Hat wahrscheinlich jeder was dazugelernt in Sachen zusammenreißen und durchhalten. Ein eingespieltes Kletterteam sind wir eben noch nicht und deshalb hats halt auch nicht nur 2 Stunden 43 Minuten gedauert (oder wo lag der Rekord an der Big Nose?). Fands auf jeden Fall richtig spannend, mit dem liegenden Riss und durch ne Höhle klettern und so.

Also: können wir gerne immer wieder wiederholen!